And the winner is …

And the winner is …

der European HEALTH & SPA AWARD 2017 © Gabriella Mühlbauer
der European HEALTH & SPA AWARD 2017 © Gabriella Mühlbauer

Am Mittwoch, den 21.6.2017 ging im Park Hyatt in Wien ein glanzvoller Event über die Bühne. Es wurde nämlich der European HEALTH & SPA AWARD 2017 verliehen.

Schon beim Check-in in den ehrwürdigen Räumen des Wiener Nobel-Hotels Am Hof konnte man die spannungsgeladene Stimmung förmlich spüren. Bei einem Glas Champagner und vielen Gesprächen wurde darauf gewartet, dass sich endlich die riesige Doppeltür zum Veranstaltungssaal öffnet. Doch zuvor wurde noch ein Besichtigung des Arany Spas im Park Hyatt angeboten, die von den Gästen begeistert angenommen wurde. Und das ist kein Wunder, zählt dieses Spa doch zu den besten und luxuriösesten Österreichs. Und wenn man aus der Branche kommt, dann kann man sich diesen Besuch einfach nicht entgehen lassen.

der European HEALTH & SPA AWARD 2017 © Gabriella Mühlbauer
der European HEALTH & SPA AWARD 2017 © Gabriella Mühlbauer

Endlich war es soweit und es durfte im wunderschön und elegant dekorierten Veranstaltungssaal Platz genommen werden. Die bezaubernde ORF-Moderatorin Olivia Peter führte auch heuer wieder charmant durchs Programm. Gestartet wurde mit einem Auftritt des erstklassigen Elias Meiri Quartetts und schon bald ging es an die Präsentation der Nominierungen. Kurz und prägnant, das bat Olivia Peter die Gäste bei der Vorstellungsrunde, die sich allesamt an diese Vorgabe hielten.

der European HEALTH & SPA AWARD 2017 © Gabriella Mühlbauer
der European HEALTH & SPA AWARD 2017 © Gabriella Mühlbauer

Der nächste Programmpunkt war das Galadinner mit einer exzellenten Speisefolge wie etwa Burratini, konfierter Seesaibling, gebratener Kalbsrücken und leckeren Süßigkeiten. Trotz dieser kulinarischen Genüsse konnte man spüren, wie sich die Spannung im Saal steigerte.

Außergewöhnliches Showprogramm

Den Gästen wurde bei der Verleihung des European HEALTH & SPA AWARD 2017 im Park Hyatt ein wundervoller Event mit einem musikalischen Highlight geboten. Norbert Hintermayer, Chef der Agenca for Health & Welnness; „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir heuer mit Elias Meiri und seinem Quartett einen musikalischen Weltstar mit hochkarätiger Begleitung präsentieren konnten. Clara Montocchio übernahm dabei den Part der Vocals und Janis Raptis an der Gitarre und Daniel Aeby an den Drums sorgten für den richtigen Swing. Der Israeli Meiri war unter anderem am Berklee College of Music in Boston und hat mit zahlreichen Jazzgrößen wie unter anderem Dizzie Gillespie, Dave Liebmann und Steve Großmann gespielt. Dieses musikalische Programm verlieh dem Abend noch zusätzlichen Glanz.“

KEINE KOMMENTARE

Hinterlassen Sie ein Kommentar: