Der Goldene Hans Moser 2017 für Otto Retzer

Der Goldene Hans Moser 2017 für Otto Retzer

Gerhard Bocek, Peter Horak-Otto Retzer Shirley Retzer © Rudi Meidl
Gerhard Bocek, Peter Horak-Otto Retzer Shirley Retzer © Rudi Meidl

Gestern war ich im Marchfelderhof. Und zwar bei der Verleihung des Goldenen Hans Moser 2017 an Otto Retzer, der sich als Regisseur und Filmschauspieler einen Namen gemacht hat. Auch ich hab mal in einem seiner Filme mitgespielt, und zwar in „Starke Zeiten“, einem Episodenfilm aus dem Jahr 1988. Und zwar gemeinsam mit Christine Schuberth, Wolfgang Fierek und Michael Winslow. Damals machte ich noch Musik und war mit meiner Band Laufmasche als Gitarristin dabei. Die Hauptdarstellerin Dey Young mimte nämlich die Sängerin einer Girlsband. Ich kann mich noch gut an die paar Drehtage erinnern – es war einfach köstlich.

Das war damals meine Wenigkeit - Gabriella Mühlbauer © privat
Das war damals meine Wenigkeit – Gabriella Mühlbauer © privat

Auch die Ehrung im Marchfelderhof war im wahrsten Sinne des Wortes köstlich, denn es gab Schmankerln, die schon Hans Moser liebte, zu verkosten. „Schon so lang ich leb‘, bin ich ein geradezu enthusiastischer Hans Moser-Fan“, gestand Otto Retzer bei der Preisverleihung im Marchfelderhof. Zahlreiche prominente Gäste freuten sich und feierten mit ihm im Marchfelderhof, wie u.a. Ingrid Flick, Walter Schachner, KS Gerhard Ernst, KR Inge Unzeitig, Volker Grohskopf, Lotte Ledl, Reinhard Nowak, Yvonne Rueff, KR Friedrich Schiller, Prof. Dagmar Millesi, Rainer Husar, Tamara Trojani, Tony Rei, Christina Lugner, Gary Lux, Künstlerclub Präsident  Peter Horak, Heribert Kasper, Promi-Malerin Sylvia Kopitsch, Edith Leyrer, Cyril Radlher, Eva Vaskovich-Fidelsberger, Karin van Vliet, Josef Winkler, Erich Müller, Peter Türk, Konstantin Schenk.

Die Damengarde vom Marchfelderhof © Rudi Meidl
Die Damengarde vom Marchfelderhof © Rudi Meidl

 

KEINE KOMMENTARE

Hinterlassen Sie ein Kommentar: