Edition in Weißgold

Edition in Weißgold

Ein Netz von faszinierender Schönheit: die Montblanc High Artistry Heritage Metamorphosis Limited Edition © Montblanc
Ein Netz von faszinierender Schönheit: die Montblanc High Artistry Heritage Metamorphosis Limited Edition © Montblanc
Als historische Metapher für die kreative Kunst des Schreibens verkörpert die Spinne symbolisch den Autor, der Worte kunstvoll miteinander in ein faszinierendes Netz der Poesie verwebt. Als wiederkehrendes Motiv in der Literatur, das auf die Verwandlung der Arachne in den Metamorphosen von Ovid zurückgeht, avancierte die Spinne im späten 18. und frühen 20. Jahrhundert zu einem beliebten Thema, das von Schriftstellern wie Valéry, Ponge und Mallarmé aufgegriffen wurde.
Ein Netz von faszinierender Schönheit: die Montblanc High Artistry Heritage Metamorphosis Limited Edition © Montblanc
Ein Netz von faszinierender Schönheit: die Montblanc High Artistry Heritage Metamorphosis Limited Edition © Montblanc
Beeinflusst von der kulturellen Beliebtheit dieser faszinierende Kreatur lancierte Montblanc bereits in den 1920er-Jahren sein erstes von der Spinne inspiriertes Schreibgerät, um Kreativität, Poesie und die Kunst der Verwandlung von Rohmaterialien in künstlerische Meisterwerke zu würdigen. Knapp 100 Jahre später greift die Montblanc High Artistry Heritage Metamorphosis Limited Edition die legendären Designs aus der Geschichte der Maison auf, um durch neue Maßstäbe bei Kreativität und technischen Fertigkeiten Kreationen von faszinierender Schönheit zu erschaffen.
Und: die Edition lässt sich in einer ganz eigenen Metamorphose von einem Schreibgerät in ein Schmuckstück verwandeln. Die abnehmbare dekorative Spinne auf dem Füllfederhalter kann dank der Schmuckstücke, die Teil des Sets sind, als Armreif, Krawattennadel oder Brosche getragen werden.