Girls can do anything

Girls can do anything

„GIRLS CAN DO ANYTHING“ WURDE ZUM ERSTEN MAL BEI DER MODENSCHAU DER HERBST-/WINTERKOLLEKTION 2017 IN NEW YORK LAUTSTARK PROPAGIERT. Dieser einzigartige Slogan wird nun zum Namen eines unverwechselbaren Duftes, zur perfekten Verkörperung der Werte dieses neuen großen Damenparfums des Pariser Fashion-Hauses, der ab September erhältlich sein wird.

Z&V GCDA 2018_Bottle 90ml_front-RVB_20180604102734

Der Duft:

Eine Überdosis Ambroxan gepaart mit einem fruchtigen Kick aus Birne und der Süße von Tonkabohne, angereichert mit einem Schuss Vanille und Moschus. Der von dem üblichen Lavendel befreite Neo-Fougère- Duft wird von den unerlässlichen Noten genährt, die für die Parfumart typisch sind: leuchtendes und intensives Eichenmoos, cremige Tonkabohne und Geranie, von kräftigem Rosenoxid neu aufgelegt und vom reinen und spritzigen Hauch der Aldehyde getragen. Sein Duft ist strahlend und aufregend!

ZV_GCDA-Main-Visual

Die fröhliche Kopfnote vereint elegante Bergamotte mit fruchtiger Birne und beruhigender Orangenblüte. Im Herzen ist der Duft eingehüllt in einen Kokon aus den Noten von cremigem Sandelholz, pudrigem Ambroxan, Tonkabohne mit Mandelakzenten und seidig weißem Moschus. Der leidenschfatlich holzige Moschus-Duft mit Suchtcharakter wird von einer unwiderstehlichen Sanftheit geprägt, die der Marken- DNA der Zadig&Voltaire-Parfums treu bleibt.