Hair Glossing Trend aus den USA

Hair Glossing Trend aus den USA

Visions of Style - L'Intemporelle von Kérastase © Anja Rubik
Visions of Style - L'Intemporelle von Kérastase © Anja Rubik

Schöne Haare sind keine Selbstverständlichkeit und haben ihre Strahlkraft nur in seltenen Fällen der geringen Luftfeuchtigkeit und einem tollen Blow-dry zu verdanken. Man kann der natürlichen Schönheit aber auf die Sprünge helfen – zum Beispiel mithilfe des jüngst kursierenden Treatments Hair Glossing. Richtig gelesen, es geht dabei um Hair (und nicht Lip) Gloss. Uler Private Hairdressing Art Director Susanna Rockenbauer-Uler verrät ihre Insides.

Hair Glossing

Susanna Rockenbauer-Uler: Hair Glossing ist ein aktueller Trend aus den USA. Hierbei handelt es sich um eine transparente Tönung, die das Haar versiegelt und ihm maximale Strahlkraft verleiht. Diese Art von Treatment ist sehr sanft und umschließt das Haar anstatt es von innen heraus zu färben.

Visions of Style - L'Impulsive von Kérastase © Anja Rubik
Visions of Style – L’Impulsive von Kérastase © Anja Rubik

Vorteile

Susanna Rockenbauer-Uler: Hair Gloss hält sich bis zu 8 Wochen. Allem voran bringt das Treatment die Haarfarbe auch längerfristig zum Strahlen. Man kann neben transparentem Hair Gloss auch ein getöntes Treatment einsetzen. Für all jene, die sich noch nie die Haare gefärbt haben, ist das ein guter Einstieg, mit Farbakzenten zu experimentieren.

Susanna Rockenbauer-Uler (c) Philipp Lipiarski
Susanna Rockenbauer-Uler (c) Philipp Lipiarski

Hair Gloss für zu Hause

Susanna Rockenbauer-Uler: Hair Gloss wirkt wie ein Conditoner. Das Treatment gibt es auch für zu Hause, zum Beispiel das Shu Uemura Color Lustre Shade Reviving Balm.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlassen Sie ein Kommentar: