International Ballet and Contemporary Dance Compertition in Wien

International Ballet and Contemporary Dance Compertition in Wien

Der NCCEA - Verein für internationalen Kunst- und Kulturaustausch - hat sich verpflichtet, mit dem VIAF (Vienna International Arts Festival) die Weiterführung des von Prof. Karl Musil und Prof. Evelyn Téri gegründeten und erfolgreich geführten ÖTR-Contests zu veranstalten und den Wettbewerb mit all seinen Intensionen zu übernehmen. © pixabay.com
Der NCCEA - Verein für internationalen Kunst- und Kulturaustausch - hat sich verpflichtet, mit dem VIAF (Vienna International Arts Festival) die Weiterführung des von Prof. Karl Musil und Prof. Evelyn Téri gegründeten und erfolgreich geführten ÖTR-Contests zu veranstalten und den Wettbewerb mit all seinen Intensionen zu übernehmen. © pixabay.com

Vom 15. – 21. Juli findet in Wien das Vienna International Arts Festival statt.

Im Rahmen des Festivals bietet diese Veranstaltung eine Reihe an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Meister-Kurse, Seminare, Trainingseinheiten  und Proben werden von namhaften, hoch qualifizierten Fachleuten geleitet, sie bilden eine ideale Plattform für interkulturelle Kommunikation und Erfahrungsaustausch. Hervorzuheben sind vor allem die Meister-Kurse für Ballett, Modern Dance und Volkstanz. Mitglieder der Jury, die sich aus internationalen hochrangigen  Fachleuten der Ballett- und Tanzwelt wie Renato Zanella, einem der bedeutendsten Choreographen der Jetztzeit und dem ehemaligen Ballettdirektor des Wiener Staatsballetts, Susanne Kirnbauer, der ehemaligen Ersten Solistin und Präsidentin der Jury oder Mihail Sosnovschi  zusammensetzt, sowie europaweit geschätzte TänzerInnen/Choreographen (aus der Ballettakademie der Wiener Staatsoper, und der Tanzabteilung der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) werden diese Kurse leiten.

Die Krönung des Wettbewerbs und des Festivals sind die Gala Abende mit einer Preisverleihung, diversen Tanzdarbietungen und einem Konzert der GewinnerInnen gemeinsam mit internationalen Weltstars im Wiener MuTh Theater am 20. und 21. Juli 2019. Stargäste sind  die Ersten Solistinnen und Ersten Solisten Nina Poláková  und Davide Dato vom Wiener Staatsballett sowie Prisca Zeisel und Matthew Golding vom Bayerischen Staatsballett.

15. Juli 2019, 17.00: Eröffnung in der Wiener Universität, Großer Festsaal
17. Juli 2019, 19:30: Festival Concert and Dance im MuTh Theater
20. Juli 2019, 15.00: Music Gala Award Concert im MuTh Theater
21. Juli 2019, 15.00: Dance Gala Award Performance im MuTh Theater

Veranstalter:

New Century Culture Exchange Association und European Dance Association (Mitglied der Internationalen CID UNESCO – International Dance Council)

Mehr Information: www.viaf.at