Kulinarische Highlights

Kulinarische Highlights

Sushi, Sake-Cocktails und Jazz-Funk im japanischen Restaurant ONUKI © Costa Navarino
Sushi, Sake-Cocktails und Jazz-Funk im japanischen Restaurant ONUKI © Costa Navarino

Pünktlich zur Sommersaison: Die Premiumdestination Costa Navarino in der griechischen Provinz Messenien erwartet Reisende nicht nur mit zwei luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels, dem Anazoe Spa und authentischen Erlebnissen, sondern ab Juni auch mit zwei neuen, exklusiven Gourmettempeln in Navarino Dunes, dem ersten Resort-Bereich von Costa Navarino. Während das japanische Restaurant ONUKI Genießern moderne Sushi-Kreationen mit Einflüssen der Izakaya-Küche präsentiert, möchte das mediterrane Pevorino Menschen durch seine Kulinarik zusammen bringen. So kreieren Chefkoch Angelos Kallinteris und sein Team vor den Augen der Gäste kleine und große Gerichte, die sich ideal zum Teilen eignen. Insgesamt sorgen in der nachhaltig entwickelten Destination über 20 gastronomische Lokalitäten mit preisgekrönten Köchen für ein authentisches kulinarisches Erlebnis – dieses definiert sich durch die Verwendung lokaler Zutaten, wie etwa des berühmten Kalamata-Olivenöls, aus ökologischem sowie zum Teil eigenen Anbau. Zudem besteht für Gäste die Möglichkeit, das kulinarische Erbe der Region selbst zu entdecken.

Kulinarische Köstlichkeiten im Restaurant Perovino © Costa Navarino
Kulinarische Köstlichkeiten im Restaurant Perovino © Costa Navarino

ONUKI: Sushi, Sake-Cocktails und Jazz-Funk

Geführt von Chefkoch Stamatis Skriapas, der seine Fähigkeiten über mehrere Jahre hinweg von Starkoch Nobuyuki Matsuhisa erworben hat, besticht das Restaurant ONUKI mit avantgardistischer japanischer Küche nach Izakaya-Tradition. Mit großem Respekt vor dem kulturellen Erbe Japans hat das junge Küchenteam die traditionelle Landesküche um moderne Elemente sowie Techniken erweitert und serviert auf kleinen Tellern zum Teilen klassische und neue Interpretationen von Sushi, Sashimi, Tartar, Tempura, Salaten, Fisch vom Robata-Grill und Yakitori-Spießen. Stets auf Nachhaltigkeit und Frische bedacht, stammen die Zutaten – wie in allen Restaurants der Destination – überwiegend aus der Region und Fisch sowie Meeresfrüchte direkt aus dem Mittelmeer. In der Cocktail & Sake-Bar des Restaurants mixen preisgekrönte Barkeeper Kreationen aus außergewöhnlichen japanischen Zutaten, Spirituosen sowie Sake-Reiswein. Regelmäßige Auftritte von Live-Bands und DJs runden das Dinner-Erlebnis ab. Die musikalische Unterhaltung steht dabei ganz im Zeichen des Jazz-Funk und besticht mit Einflüssen aus den Richtungen Funk, Soul und R&B sowie einem lässigen, elektrisierenden Klang.

Traditionelle mediterrane Küche mit Sharing-Konzept im Restaurant Perovino © Costa Navarino
Traditionelle mediterrane Küche mit Sharing-Konzept im Restaurant Perovino © Costa Navarino

Pevorino: Live-Cooking und Sharing

Das Restaurant Pevorino vereint traditionelle mediterrane Küche und lokale Zutaten mit kreativen und modernen Elementen. Dabei soll das Teilen von kleineren und großen Speisen eine einzigartige, gesellige Atmosphäre schaffen. Beim Live-Cooking schauen Gäste Chefkoch Angelos Kallinteris und seinem Team, Chefpatissier Yannis Vlasiou sowie renommierten Gastköchen über die Schulter und erfahren dabei mehr über die heimischen Produkte sowie die Geschichte hinter den Gerichten. Dank des Sharing-Konzepts haben Gourmets die Möglichkeit, sich von einer Vielzahl verschiedener mediterraner Kreationen überraschen zu lassen.

 

Gastronomie-Erlebnisse in Navarino Dunes

Mit 15 Restaurants, vier Bars und Lounges sowie drei Poolbars sorgt Navarino Dunes, der erste Resort-Bereich von Costa Navarino, für eine unvergleichliche Fine-Dining-Erfahrung. Eine Vielfalt an frischen Zutaten aus ökologischem Anbau nebst der Hingabe zu authentischer Gourmetküche zeichnet das kulinarische Erlebnis in Costa Navarino aus: So können Gäste aus 22 exklusiven gastronomischen Einrichtungen wählen, die Fine-Dining auf der Peloponnes-Halbinsel auf ein völlig neues Level heben. Die preisgekrönten Küchenchefs servieren ein breites Angebot an europäischen und griechischen Speisen mit mediterranen Einflüssen aus der messenischen Landschaft und feinster Qualität lokaler Zutaten, wie beispielsweise dem berühmten Kalamata-Olivenöl. Uralte Rezepte, wertgeschätzt für ihren gesundheitlichen Nutzen und ihre Nährwerte, existieren neben zeitgenössischen kulinarischen Entdeckungen. Private romantische Abendessen in einem mehrfach ausgezeichneten Luxusresort vor spektakulärer Kulisse oder an einsamen Stränden lassen die Sinne tief in die Provinz Messenien eintauchen.

Weitere Informationen unter www.costanavarino.com.