Lippizaner Selfie Spot

Lippizaner Selfie Spot

(c) Gutternigh SRS
(c) Gutternigh SRS

Am Eingang am Josefsplatz kommen an den Wochen- enden an die 2500 Besucher zu den Vorführungen in die Spanische Hofreitschule. Während der Woche wer- den täglich einige hundert Gäste durch die Räumlichkeiten und die Stallungen geführt.

© SRS
© SRS

Dem berühmtesten Pferd der Welt – dem Lipizzaner – kommt man in den Stallungen am nächsten. Und auch da begrenzt, da es sich um die Ruhezone der Athleten handelt, die täglich außer Montag von 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr mit ihren Bereitern trainieren. In der prächtigen Barockhalle sind die Schulhengste und die Bereiter nur aus den Zuschauerrängen zu bewundern.

(c)  SRS
(c) SRS

„Wir wollen unseren Besuchern die Chance geben, sich direkt neben einem lebensgroßen Lipizzaner in der imposantesten Reithalle zu fotografieren.“, so Anna Georgiades, Head of Communications der Spanischen Hofreitschule. „Während der Vorführungen und in den Stallungen ist das Fotografieren nicht möglich. Mit dem neuen Selfie Spot ist es jetzt möglich geworden. Es macht Spaß zu sehen, wie beliebt unser Selfie Spot ist. Der Erfolg zeigt sich in den Zahlen. Wir konnten sowohl auf Instagram sowie Facebook Follower, Aufrufe und Clicks um das Dreifache in weniger als 4 Monate steigern.“