Mut zu mehr Farbe

Mut zu mehr Farbe

© Dorotheum Juwelier

Der Frühling wird dieses Jahr bunt – und das gilt nicht nur für die Natur draußen, die gerade in den herrlichsten Farben erblüht, sondern auch für die schmucken Accessoires, die für eine Extraportion Frühlingsgefühle auf unserer Haut sorgen. „Colour Blocking“ heißt der neue Trend, der die Schmuck- und Modewelt derzeit auf den Kopf stellt. Für echte Fashionistas heißt es nun: Farbe bekennen.

© Dorotheum Juwelier

Dabei können wir unserer kreativen Ader so richtig freien Lauf lassen, denn traditionelle Farbkonventionen sind endgültig passé. Ab sofort dürfen alle Farben ganz nach Belieben miteinander kombiniert werden – je knalliger und auffälliger, desto besser. Freche Farbkombinationen, die früher tabu waren (wie beispielsweise Pink und Orange), sind derzeit en vogue und überraschen uns mit ihrer sommerlichen Frische. Auch in Sachen Schmuck setzen wir jetzt auf kräftige Farben, die unseren persönlichen Style unterstreichen.

© Dorotheum Juwelier

Die neue Schmuckkollektion von Dorotheum Juwelier macht es vor: Klar abgegrenzte, bunt emaillierte Farbflächen bringen Ihr Outfit zum Strahlen und kreieren einen bezaubernden Gute-Laune-Look. Der knallbunte Trend bringt nicht nur mehr Farbe in unseren Alltag, sondern macht auch Spaß.

© Dorotheum Juwelier
Aufgrund des jüngsten Erlasses der Bundesregierung zur schrittweisen Öffnung des stationären Handels nach Ostern sind ab dem 14. April einige Dorotheum Juwelier Filialen wieder geöffnet. Zu beachten sind dabei die verkürzten Öffnungszeiten bis Ende April. Online ist der österreichische Juwelier aber wie gewohnt für seine Kundinnen und Kunden da.
© Dorotheum Juwelier

Neben einer facettenreichen Auswahl an exquisiten Pretiosen findet man im Onlineshopsowohl Inspirationen mit Tragefotos und Tipps rund um Schmuckpflege und -reinigung als auch eine Größentabelle für Ringe und einen Diamantenguide. Jede Menge News zu den aktuellen Trends bietet allen Schmuckfans außerdem der hauseigene Blog.

© Dorotheum Juwelier