Nailed it …

Nailed it …

© pauldragu
© pauldragu

Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Andrea Bilan (38), Inhaberin von Deea Nails and Beauty, einer kleinen und feinen Wohlfühl-Oase mitten in der Wiener Innenstadt. Ihrer Leidenschaft frönt sie mittlerweile seit 20 Jahren – und jeder, der sich einmal die Nägel von Andrea machen hat lassen, spürt ihre nicht enden wollende Begeisterung und ihr Streben nach Perfektion am Endergebnis. Aber auch schon während des Nageltreatments, denn hier nimmt man sich richtig viel Zeit. Mit ihren vier Mitarbeiterinnen wird hygienisch, gründlich und mit moderner Fräser- Technik („Russische Maniküre“) gearbeitet. So dauern Maniküre / Pediküre etwa 75 Minuten – ein optimales Zeitinvestment, wenn man sich entspannen und den Salon mit perfekt gepflegten und gestylten Händen und/oder Füßen wieder verlassen möchte.

© pauldragu
© pauldragu

Bei Deea Nails hat man sich auf Shellac Maniküre und Pediküre spezialisiert, mit einer Technik, die mit sehr dünnen Schichten den Nagel (weiche, brüchige oder splitternde Nägel zählen zu den häufigsten Nagelproblemen) stabilisiert und verstärkt, aber im Finish dennoch ganz natürlich wirkt. Rund 80% ihrer Kundinnen bevorzugen das länger haltende Ergebnis. Termine bucht man am besten online über die Website www.deea-beauty.com, Instagram, Facebook oder über WhatsApp. „Nägel sind das erste, worauf jemand achtet, der einem die Hand gibt. Deswegen sollten sie immer top gepflegt aussehen, ob mit oder ohne Lack.“, so die gelernte Kosmetikerin, Fußpflegerin und Nageldesignerin.

© pauldragu
© pauldragu

Die aus Russland stammende Art des Nagel-Designs sollte ausschließlich vom Profi gemacht werden. Derzeit eine der gängigsten Techniken, wird die Haut sorgfältig und ganz präzise mit verschiedensten Fräseraufsätzen rund um den Nagel schonend abgetragen. Das sorgt für eine schöne Nageloberfläche und verlängert optisch den Naturnagel. Professionell durchgeführt, ist diese Technik sicher, hygienisch und bietet das Gefühl lang anhaltender Gepflegtheit. Das ganze Team von Deea Nail ist mit der schonenden Fräser-Technik, die auch bei der Pediküre zum Einsatz kommt, bestens vertraut.

© pauldragu
© pauldragu

Trotz ständig neuer Farbtrends und Farbvielfalt bei den Nagellacken, stehen Nude und klassisches Rot ganz oben in der Beliebtheitsskala bei Andrea’s Kundinnen. Während Businessfrauen eine natürliche kurze Nagelform und dezentes Nude, Pastell oder Hellrosa bevorzugen, ist vor allem bei den jüngeren Kundinnen kreatives Nageldesign mit Akzent auf den Ringfingern gefragt – Animalprint, feine Linien, Strasssteinchen, kleinen Pünktchen, etc. Lackiert wird bei Deea Nails mit CND, OPI und Luxio.

Deea Nails and Beauty • 1010 Wien, Ballgasse 4 • www.deea-beauty.com

© pauldragu
© pauldragu