Neuigkeiten beim süßesten Ball Wiens

Neuigkeiten beim süßesten Ball Wiens

© Adrian Almasan | www.adrianalmasan.com, BonbonBall

Der traditionsreiche BonbonBall wird 71 Jahre und findet am 21. Februar 2020 im Wiener Konzerthaus statt. Bereits gestern Abend stellte der Veranstalter Heinz Alphonsus mit Moderatorin Kati Bellowitsch im Partnerhotel Hilton Vienna Plaza feierlich das offizielle Ballprogramm vor. Unter die Gäste mischten sich Ex-Dancing Star Martin Leutgeb sowie der Ex-Dancing-Stars Juror Hannes Nedbal, Entertainer Alfons Haider, Charity Lady Yvonne Rueff und viele mehr. Die diesjährigen Sponsoren kredenzten zudem schon einen süßen Vorgeschmack auf die rauschende Ballnacht. 2020 steht der Ball im Zeichen der Stadt Wien, Bürgermeister und Landeshauptmann Dr. Michael Ludwig übernimmt den Ehrenschutz.

© BonbonBall

Neues Motto verspricht junge, hippe Ballnacht

Unser rundes Jubiläum war fulminant, diesen Schwung nehmen wir einmal mehr für unseren 71. BonbonBall 2020 mit“, freut sich der Veranstalter Heinz Alphonsus. Dieses Jahr wird der Ball unter dem Motto „#WelcomeToTheBonbonParty“ stattfinden: Mit funkelndem Glamour schweben die Ballbesucher durch das malerische Wiener Konzerthaus, schwungvoll und in jung(gebliebener) Feierfreude. „Wir sind ein traditionsbewusster und gleichzeitig frischer, hipper Ball. Eine rauschende Wiener Ballnacht hat ihr ganz eigenes Flair und wir tun nichts lieber, als dieses mit zuckersüßen Highlights noch einmaliger zu gestalten. Bei uns kann man sich richtig amüsieren, dafür sind wir seit mehr als 70 Jahren bekannt“, erzählt der Veranstalter zum heurigen Motto.

© BonbonBall

Noch schwungvollere und buntere Gestaltung

Schon 2019 sorgten die DeBeukelaer Tanzprinzen für flotte Begeisterung am Parkett, heuer bekommen sie erstmals weibliche Unterstützung von den Manner-Tanzprinzessinnen: So bleibt garantiert niemand allein auf der Tanzfläche. Funkelnde Erinnerungen mit den feschen Tanzpartnern oder der liebsten Ballbegleitung schafft der neue Selfie-Spot des Wiener No-Filter-Museums. Strahlen werden die Augen auch im VIP-Raum, der 2020 exklusiv von den Blumenspezialisten der Fiori Company geschmückt wird. Die Säle sowie Treppen und das Foyer des Wiener Konzerthauses gestalten die Spezialisten des Hauses Blumenwerkstatt Rath, die am BonbonBall mittlerweile eine Institution sind.

© BonbonBall

Kulinarische Highlights für „Zuckergoscherl“

Geschmacklich verwöhnt die amtierende Miss Bonbon Judith Steindl höchstpersönlich, die als Winzerin in Haugsdorf ihren eigenen „Miss Bonbon“ Wein abfüllt: Der 2018er Riesling wurde bei der Niederösterreichischen Weinprämierung sogar mit Gold ausgezeichnet und wird nun beim BonbonBall 2020 an die Ballgäste ausgeschenkt. Erstmals in der Geschichte des BonbonBalls gibt es einen Signature-Drink im farblich charakteristischen Pink, kreiert mit Mozart Chocolate Liqueur und süßlich „BonbonBall Busserl“ getauft. Um kühle Erfrischung inmitten des Tanzvergnügens kümmert sich die Brau Union mit neuesten Sorten des Strongbow Ciders sowie Heineken Bier und Desperados. Für Weinkenner serviert der Caterer edle Tropfen von Sigma Vinum. Für eine rauschende und zugleich zischende Ballnacht sorgt überdies Coca-Cola mit Römerquelle und Coca-Cola. Ab zwei Uhr morgens verteilt Ankerbrot liebevoll gepackte Frühstückssackerln und sorgt für Stärkung am Heimweg. Leibniz serviert mit den neuen „Leibniz Keks’n Cream“-Butterkeksen die Damenspende, die Herren freuen sich über die knusprigen „Prinzen Rolle Cremys“ von Griesson – de Beukelaer. Die bunte Mischung an bunten Naschereien wird überdies die ganze Nacht ein Gaumenschmaus: Manner,  DeBeukelaer, Confiserie Heindl, Froneri mit NUii und viele mehr laden zum Durchkosten ein.

© BonbonBall

NEU: Verlässliche Partner für Anreise und Nächtigung

Sicher zum Wiener Konzerthaus und wieder nach Hause kommen die Ballgäste mit der Taxi-App von Free Now und einem exklusiven 25%-Rabattcode. Das Partnerhotel Hilton Vienna Plazabietet eine um 25 Prozent vergünstigte Nächtigung für Ballbesucher an. Für all jene „Zuckergoscherl“, die aus den Bundesländern anreisen, gibt es heuer ein spezielles Package von ÖBB Rail Tours: Es geht gemütlich mit dem Zug in die Hauptstadt und die Übernachtung in Wien ist bereits inklusive.

© BonbonBall

Schwungvolle Musik und süße Gewinne

Wiener-Walzermusik, schwungvolle Latino- und Pop- sowie Jive-, Rythm- und Blues-Klänge erklingen bis in die frühen Morgenstunden in fünf Sälen. Die beliebte kronehit-Disco im Berio Saal ist auch 2020 wieder dabei. Der bekannte Wienerlied-Sänger Kurt Strohmer unterhält im Berio Saal-Buffet beim traditionellen Ball-Heurigen mit Wienerlied, Blues und Evergreens. Der Luftballon-Gewinnregen und die große Tombola mit 3.000 Preisen, bei der jedes Los gewinnt, zählen zu den beliebtesten Attraktionen. Die Erlöse der Tombola gehen an das Zentrum für Präzisionsmedizin der Medizinischen Universität Wien.

© BonbonBall

Wahl der Miss Bonbon um Mitternacht

Traditionell um Mitternacht findet die Kür der Miss Bonbon statt, die ihren Titel für ein Jahr trägt. Sie wird reich beschenkt und außerdem in Manner Schnitten aufgewogen, welche der Veranstalter nach dem Ballabend an eine karitative Organisation spendet. Gewählt wird die Miss von der hochkarätigen, rund zehn-köpfigen Medien- und Fachjury. Die Wahl findet direkt am Ballabend im Wiener Konzerthaus statt, ein Vor-Voting auf Facebook gibt es schon jetzt und läuft bis 3. Februar. Die Kandidatinnen registrieren sich mit einem Foto, jene Teilnehmerin mit den meisten Likes auf ihrem Bild gewinnt einen Finalplatz bei der Wahl am Ballabend sowie zwei Karten. Auf der BonbonBall-Facebookpage (@BonbonBall) kann man bereits für seine Favoritin abstimmen. Anmeldungen für das Vor-Voting werden auf bonbonball.at/anmeldung-miss-bonbon entgegengenommen.

© BonbonBall

Glanzvolle Balleröffnung im großen Festsaal

Um 21 Uhr findet die traditionelle Eröffnung des BonbonBalles statt. Rund 60 Pärchen des Jungdamen- und Herrenkomitees der Tanzschule Prof. Wagner stimmen den Ball mit einer lebhaften, beschwingten Polka ein. Das Ensemble des Europaballetts Sankt Pölten zeigt den Blumenwalzer aus dem beliebten Ballett „Der Nussknacker“, dargeboten nach einer Choreografie von Michael Fichtenbaum zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Im großen Festsaal spielt die ganze Nacht das Vienna Ballroom Orchestra unter der Leitung von Gerald Seilinger und die beliebten Walzerklänge in alter Tradition.

© BonbonBall

Styling-Corner und stilsichere Mode-Partner

Bei der Suche nach dem perfekten Ballkleid verlässt sich das Team des BonbonBalls seit vielen Jahren und auch 2020 wieder auf das Modehaus Peek & Cloppenburg. Einmal elegant eingekleidet, steht den Ballbesucherinnen die gesamte Nacht hinweg der Stylingcorner Classroom 20.20 der Berufsschule für Schönheitsberufe offen: Von der Steckfrisur bis zum aufgefrischten Make-Up genießt man dort ein paar ruhige Minuten in den Händen der jungen Styling-Profis. Der namhafte Wiener Herrenausstatter Peppino kleidet die Herren adrett, gemeinsam mit der Dame geht’s im prunkvollen Festsaal auf das Tanzparkett.

 

Mehr Info auf www.bonbonball.at