Sie sind wieder da…

Sie sind wieder da…

© Salamander, Tosca

Sneakers sind in den Schuhregalen nach wie vor omnipräsent und der Bequem-Modus ist längst nicht mehr nur Millenial-Style. Denn fest steht: Das Leben ist kompliziert. Und warum sollte man die Höhen und Tiefen nicht mit Schuhen durchschreiten, die den Weg angenehm und leicht machen?

© Salamander, New Balance

Grundsätzlich sind helle bzw. sogar weiße Sneaker nach wie vor auf der Trendskala ganz weit oben. ABER es darf auch mehr sein! Die Looks spielen von Materialmix mit Mesh, Textil und Velour- & Glattleder bis hin zu plakativen Prägungen mit Kroko oder Schlange alle Stücke. Glitzer- und Spiegelflächen sind die neuen Sommerlichen Hingucker, die das Metallic-Thema neu aufleben lassen.

© Salamander, Karl Lagerfeld

Ugly Sneaker in Light Version
Die „chunky“ Ugly-Sneaker haben uns in den letzten zwei Saisonen modisch herausgefordert. Die gute Nachricht: Ab sofort gibt’s eine Light-Version für alle, denen der Look zu brutal war. Sie sind weniger klobig und konzentrieren sich auf lässige Farbkombis und futuristisches Design.

© Salamander, A.S.

Platform & Vintage Looks

Oft im Design eher zurückhaltend, dafür mit extra dicker (aber geradliniger Sohle) folgen klassische Looks von Gabor, DKNY und Hispanitas dem Trend zu Platform Sneakers.
Vintage Styles sieht man zum Beispiel beim Label Lacoste: das Modell oft bezüglich der Form clean und retro, dafür setzt die Farbe ein innovatives Fashion-Statement.

© Salamander, Tosca