Sommerauftakt-Event im RACINO

Sommerauftakt-Event im RACINO

Das Foyer vom RACINO in Ebreichsdorf © RACINO
Das Foyer vom RACINO in Ebreichsdorf © RACINO

Ich war nach langer Zeit wieder einmal im RACINO bei Ebreichsdorf. Und zwar zum Sommerauftakt-Event. 450 Gäste, darunter auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten, waren gekommen und ließen sich von der beeindruckenden Location und tollen Shows faszinieren.
„Das Racino ist eine sehr sympathische Location. Ich mag diesen amerikanischen Kitsch sehr und freue mich, dass Hans Reinisch das Racino nun wiederbelebt“, so Claudia Kristofics-Binder, die früher selbst Veranstaltungen im Racino mitorganisierte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/egf3fzQ6ROA

Zu den prominenten Gästen des gestrigen Abends zählten u.a. Sandra Pires, Monica Weinzettel, Fräulein Mai, Reinhard Jesionek, Marcus und Leila Strahl, Claudia Kristofics-Binder, Christina Lugner, Richard Lugner mit seinem Bambi, Jeannine und Friedrich Schiller, Edith Leyrer, Michelle Luttenberger, Jürgen Hoerl, Yvonne Rueff, Andrea Lamatsch, Ex-Miss Austria Carmen Knor, Lukas Fendrich, Laszlo Maleczky, Sueli Menezes, Mr. Ferrari Heribert Kasper, Günther Frank-Schmidek, Falco-Darsteller Axel Herrig, Dennis Elvis Jale, Brigitte Dujmic, Alex List, Cyril Radlher, Tony Rei, u.v.m.

Das großes Sommerfest gab den Startschuss dafür, bei dem besonders Shows und Live-Musik im Vordergrund standen. Unter einem riesigen Zelt mitten im RACINO präsentierte er zusammen mit dem künstlerischen Duo Tom & Domino Blue die neue Show „Drumatical 7“ (best of 45). Sieben Solisten des 45-köpfigen Drum-Ensembles drumaticaltheatre faszinierten die Besucher mit unisono Virtuosität und agierten dabeiin teils martialisch anmutender, großteils mimisch neutraler Choreografie.

Vor einem reduzierten Bühnenbild und in uniformer Kleidung verschmolzendie Darsteller und der Sound ihrer kraftvollen Drums zu einerbeeindruckenden Einheit. Zudem verstärkten Strobe-Effekte und Blacklight-Parameter in Kombination mit analogen Lichtstimmungen undgroßflächigen Projektionen, als wesentliche Teile des Lichtkonzepts, denpercussiven Charakter der Show.

Im Anschluss daran sorgte im Entertainment Center des RACINOS die mitreißende Show „Eat, Swing, Dance“ für beste Unterhaltung.

Der Ex-Spitzensportler, Hotelmanager und Musikproduzent Hans Reinisch der riesigen Anlage mit diversen Veranstaltungen neues Leben einhauchen. Neben Shows und Konzerten soll es in Zukunft auch für zahlreiche externe Veranstaltungen gebucht werden können. „Ob für Firmenevents, Konferenzen, Messen, Präsentationen, Seminare, Shows, Konzerte, Clubbings oder Outdoor-Aktivitäten – das Racino bietet den idealen Ort für Veranstaltungen jeder Art, sowohl Indoor als auch Open Air“, so Hans Reinisch.