Strickkunst aus dem Ländle goes Vienna

Strickkunst aus dem Ländle goes Vienna

Dorretta Carter, Mauro John Maloberti und Irmie Schüch-Schamburek © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at
Dorretta Carter, Mauro John Maloberti und Irmie Schüch-Schamburek © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Dass man(n) in Strickmode aus dem Ländle nicht nur auf der Skipiste eine gute Figur macht, bewiesen gestern Abend männliche Fashionvictims in Wiens Top-Herrenausstatter PAUL Vienna auf der Kärntner Straße. Anja Grabherr-Petter, Designerin und Geschäftsführerin in 2. Generation im Familienbetrieb Phil Petter lud zur Präsentation der aktuellen Alpin-Kollektion der letzten Strickmanufaktur Vorarlbergs. Der Event war gleichzeitig auch Startschuss für das „Alpin Wanderschaufenster“, das bis Weihnachten quer durch Österreich tourt. 

Michi Konsel beim Gustieren der neuen Alpin-Kollektion © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at
Michi Konsel beim Gustieren der neuen Alpin-Kollektion © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at


Im Dornbirner Traditionshaus Phil Petter wird seit 1973 Strick zelebriert und sehr bewusst nachhaltige und sportive Fashion für qualitätsbewusste Männer handgemacht: Hochwertigste Garne, viel Liebe zum Detail und handwerkliches Geschick sind die Basis für ein ehrliches Produkt made in Austria. Dies spiegelt sich auch in der aktuellen Alpin-Kollektion wieder. „Wir Petters sind seit den 1940ern eine absolute Skifahrer-Familie! So lag es auf der Hand, eine eigenständige Alpin-Kollektion zu kreieren, die für sportive Fashion auf und abseits der Skipiste steht. Leichte Hybrids und signifikante Skipullover im Retro-Look erinnern an frühere Zeiten, aber mit zeitgenössischem Twist. Mit rot-weiß-roten Details auf allen Modellen zeigen wir Flagge und unsere österreichische Herkunft“, verriet Anja Grabherr-Petter, die im Familienbetrieb auch für das Design verantwortlich zeichnet.

Kathi Stumpf mit ihrem Freund Alexander Beza © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at
Kathi Stumpf mit ihrem Freund Alexander Beza © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Landsmann Roman Rafreider outete sich als echter Fan: „Ich mag die lässigen Entwürfe der letzten Strickmanufaktur aus meiner Heimat Vorarlberg. Jedes Stück aus dem Traditionshaus hat das gewisse Etwas und steht für Qualität“, so der ORF-Feschak. Kulturmanager Daniel Serafin verliebte sich sofort in ein edles Sakko aus Merinowalk, während Goalie-Legende Michi Konsel mit einer sportlich-coolen Kapuzenjacke liebäugelte.

Kennen sich seit Kindheitstagen: Anja Grabherr-Petter mit Landsmann Roman Rafreider © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at
Kennen sich seit Kindheitstagen: Anja Grabherr-Petter mit Landsmann Roman Rafreider © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Beim Gustieren nicht nur von Fashion sondern auch kulinarischen Spezialitäten aus dem Ländle weiters bei PAUL Vienna gesichtet: Künstlermanager Clemens Trischler, Schauspieler Mauro John Maloberti, Champagner-Guru Friso Schopper, Manager Oliver Stamm, Soul-Diva Dorretta Carter, Millionenerbin Kathi Stumpf sowie die Fashion-Ladies Elvyra Geyer und Irmie Schüch-Schamburek.