Urlaub im Berchtesgadener Land

Urlaub im Berchtesgadener Land

Gut Edermann im Berchtesgadener Land © Gabriella Mühlbauer
Gut Edermann im Berchtesgadener Land © Gabriella Mühlbauer

Nur eine Stunde von München und einen Katzensprung von Salzburg entfernt, spielt sich das süße Leben ab. Das GUT EDERMANN ist ein exklusives Refu-gium zum Abschalten, Aussteigen und Durchatmen. Wer hochwertige Well-ness liebt, gern kulinarischen Genüssen frönt und seine Freizeit am liebsten in der Natur verbringt, findet in dem Wellness- und SpaHotel im Rupertiwinkel sein Glück. Das GUT EDERMANN liegt in der Biosphärenregion Berchtes-gadener Land. Viel Grün, viel Weite, viele Berge, seltene Blumen und Kräuter, klare Badeseen, die Ruhe in der Natur und ein buntes Leben in Salzburg, Bad Reichenhall und Berchtesgaden sind der belebende Mix einer Auszeit in dem traditionsreichen Gut.

Wer dem Gastgeber Michael Stöberl zuhört, spürt sofort: Er meint es ernst, wenn er philosophiert: „Freiheit, Ruhe und wirkliche Entspannung meiner Gäste liegen mir am Herzen. Bei uns soll jeder glücklich sein, es soll jedem gut gehen“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/qHAPmXm7Xp8

Der Sommer im Voralpenland ist wie gemacht für Menschen, die es in die Berge zieht. Eine der schönsten Berghütten der Region und somit die Lieb-lingsalm der Gäste des GUT EDERMANN ist die Stoißer Alm auf dem Teisen-berg. Die gemütliche Hütte auf etwas über 1.200 Höhenmeter ist ein Wande-rer- und Biker-Eldorado und verspricht einen gigantischen Blick vom Chiem-see bis zu den Salzburger Alpen. Wer gern wandert, lässt im GUT EDER-MANN am besten die Wanderschuhe gleich an. Zum Königssee und zum Watzmann ist es nicht weit, das Berchtesgadener Land, das Salzburger Land und der Chiemgau mit all den unendlich vielen Wandermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden liegen Bergbegeisterten zu Füßen. Ein Wander-tipp: Der Moorwanderweg durch das den Schönramer Filz, eines der größten Hochmoore Südostbayerns. Durch den Rupertiwinkel führt so mancher Fern-radweg (z. B. der Mozart-Radweg). Das rund 200 Kilometer umfassende Radwegenetz und diverse Bergtrails versprechen landschaftlich spannende Touren. Wenn heiße Sommertage zum Sprung ins erfrischende Nass locken, warten der Waginger, der Tachinger, der Abtsdorfer und der Höglwörther See quasi vor der Haustür. Nur wenige Autominuten von Teisendorf entfernt, liegt die großzügig angelegte Golfanlage Weng in Ainring. Der anspruchsvolle 18-Loch-Meisterschaftsplatz überzeugt mit gut platzierten Bunkern, mehreren Wasserläufen und Teichen. Beim Chippen und Putten haben Golfer stets die atemberaubende Bergkulisse im Blick.
„I bleib gsund!“

Fasten nach der Wacker-Methode im Gut Edermann © Gabriella Mühlbauer
Basenfasten nach der Wacker-Methode im Gut Edermann © Gabriella Mühlbauer

Mit einer basenfasten Kur Körper und Seele in Einklang bringen: Neu bietet das GUT EDERMANN vor den Toren Salzburgs gesundes basenfasten nach der Wacker-Methode®. basenfasten, die von Sabine Wacker entwickelte Me-thode, ist EssGenuss mit Lebensmitteln, die im Körper basisch verstoffwech-selt werden. Das große Plus: Wer nach Wacker fastet, darf essen, satt werden und wundervoll genießen. Mit Hunger hat Basenfasten nichts zu tun. Wer zum Basenfasten in das GUT EDERMANN kommt, wird vom Küchenteam um Ron-ny Völkel mit Basen bildenden Lebensmitteln wie frischem Obst, knackigen Salaten, frischen Kräutern und Keimlingen sowie leckeren Gemüsegerichten verwöhnt. Der Fasten-Speiseplan besteht aus drei Hauptmahlzeiten – und, wenn nötig, aus zwei Zwischenmahlzeiten. Der positive Nebeneffekt: Die Pfunde purzeln und ein vitales, leistungsfähiges Lebensgefühl stellt sich ein. Sicher nimmt der eine oder andere zudem eine gute Idee für den persönlichen Speiseplan aus dem GUT EDERMANN mit nach Hause – nach dem Motto: „Ich bleib Wacker“. Fasten bedeutet auch, wieder in Balance zu kommen.

Wenn Dir mein Video gefällt, freue ich mich sehr darüber, wenn Du meinen Youtube-Kanal abonnierst und mich auch auf Facebook & Co. und auf meiner Website besuchst.