„About Love“- Kampagne von Tiffany & Co.

„About Love“- Kampagne von Tiffany & Co.

Jetzt debütiertr Tiffany & Co. den Bonusfilm „Date Night“ zu seiner „About Love“-Kampagne mit dem Powerhouse-Paar Beyoncé und JAY-Z mit einem besonderen Gastauftritt ihrer Tochter Blue Ivy.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wofc5HuInCA

Unter der Regie von Dikayl Rimmasch und dem Regisseur der zweiten Einheit Derek Milton ist „Date Night“ ein exquisiter Bonusinhalt, der Tiffanys About Love-Kampagne begleitet und eine Nacht mit den Carters aufzeichnet. Die übergreifende About Love-Kampagne erforscht die Dimensionalität der Liebe und der neueste „Date Night“-Film zeigt uns die spielerische Seite der Liebesgeschichte.

© Tiffany & Co.

„Date Night“ spielt in New York City und ist von einer ikonischen Szene aus „Breakfast at Tiffany’s“ inspiriert und beginnt damit, dass Beyoncé auf dem Rücksitz eines Rolls Royce durch Manhattan fährt. Mit Paul Ankas Put Your Head on My Shoulder und Bert Kaempferts Three O‘ Clock In The Morning als Soundtracks zur Autofahrt spielt Beyoncé ein Spiel von „er ​​liebt mich, er liebt mich nicht“ mit einem gelben Gänseblümchen, während sie neben JAY sitzt -Z. Das Paar genießt die Skyline der Stadt, während es Pizza und ein Glas Champagner von Armand de Brignac teilt.

© Tiffany & Co.

Während ihrer Nacht tragen die Carters eine Auswahl unglaublicher Jean Schlumberger-Stücke. Vor allem trägt JAY-Z die legendäre Bird on a Rock Brosche. Das Stück ist eines der ikonischsten Designs des 21. Jahrhunderts und verfügt über einen Vogel aus Platin und 18 Karat Gold, der auf einem Morganit-Edelstein von über 44 Karat sitzt. Beyoncé trägt auch Schlumberger-Designs, darunter einen Ailsa-Diamantring von über 10 Karat sowie ein Paar Ribbon Fan-Ohrringe mit Diamanten von insgesamt über 6 Karat. Jean Schlumberger war in den 1960er und 1970er Jahren vor allem dafür bekannt, die Elite der High Society zu kleiden, und es ist daher nur angemessen, dass seine unverwechselbaren Designs sein Erbe an zwei der größten kreativen Kräfte von heute ausleben.

© Tiffany & Co.

Witzig, skurril und romantisch ist „Date Night“ das Ergebnis einer weiteren engen Zusammenarbeit und gemeinsamen Vision zwischen den Carters und Tiffany & Co. Während der Premierenfilm der About Love-Kampagne eine Geschichte der Sehnsucht und des Wiedersehens war, ist „Date Night“ eine Geschichte, die die Schönheit und Freude der alltäglichen Romantik zeigt.

© Tiffany & Co.

„Date Night“ startet am 19. Oktober um 7 Uhr EST weltweit auf den Plattformen von Tiffany & Co. Die Kampagne wird noch in diesem Jahr mit zusätzlichen Bonusfilmen des gefeierten Regisseurs Dikayl Rimmasch und des Second-Unit-Regisseurs Derek Milton weiter ausgebaut. Zum Team von „About Love“ gehören die Garderobenstylisten June Ambrose und Marni Senofonte, die Hairstylisten Jawara Wauchope und Nakia Rachon sowie der Maskenbildner Sir John Barnett.

© Tiffany & Co.

Als Teil der Zusammenarbeit des Hauses mit den Carters hat sich Tiffany & Co. mit BeyGOOD und der Shawn Carter Foundation zusammengetan, um das Tiffany & Co. About Love Scholarship Program ins Leben zu rufen. Anfang dieses Jahres hat Tiffany & Co. 2 Mio. USD an Stipendienfinanzierung für Studenten im Kunst- und Kreativbereich an den Historically Black Colleges and Universities (HBCUs) zugesagt. Bis heute wurde das Tiffany & Co. About Love-Stipendium an über 50 qualifizierte Studenten der Lincoln University in Pennsylvania, der Norfolk State University in Virginia, des Bennett College in North Carolina, der University of Arkansas in Pine Bluff und der Central State University in Ohio vergeben .