Cheers! Top-Bars bitten zur 1. Wiener Cocktailwoche

Cheers! Top-Bars bitten zur 1. Wiener Cocktailwoche

© Sofia Gómez Kabelka

Endlich: Die erste Wiener Cocktailwoche steht in den Startlöchern und lockt vom 13. bis 19. September zu einer Entdeckungsreise durch die Wiener Barszene. Die besten Barkeeper der Stadt präsentieren bei der Premiere der Wiener Cocktailwoche vom 13. bis 19. September Spitzen-Drinks in ihren hochkarätigen Szenelokalen. Als Bonus gibt es für die Gäste besondere Kreationen und tolle Konditionen mit einem speziellen Two for One – Angebot für die ersten beiden Drinks. Beim Kick-Off zum Reservierungsstart in Béla‘s Wohnzimmer im Steigenberger Hotel Herrenhof verkosteten die Gäste – mit dabei u.a. Konstanze Breitebner, Beatrice Körmer, Daniel Serafin, Christa Kern und Thomas Schäfer-Elmayer – die verschiedenen Signature Drinks der individuellen Getränkekarte.

„Die Wiener Nachtgastronomie entwickelt sich seit der Wiedereröffnung im Frühjahr endlich wieder zum beliebten Treffpunkt. Unser Hauptziel ist, die heimische Barszene durch eine höhere Besucherfrequenz noch weiter zu unterstützen, verbunden mit speziellen Signature Drinks und individueller Getränkekarte, die die Begeisterung für die unterschiedlichen Lokale und Kreationen entfachen sollen“, so Organisator Dominik Holter. 

© Sofia Gómez Kabelka

Who is Who der Wiener Barszene mit dabei

Während der Wiener Cocktailwoche dürfen sich die Gäste in den teilnehmenden 14 Bars in Wien über besondere Kreationen aus exklusiven Spirituosen von Top Brands freuen, dabei erwartet sie ein spezielles Two for One-Angebot, bei dem die ersten beiden der Signature Drinks zum Preis von einem genossen werden können.
Die Liste der teilnehmenden Bars kann sich sehen lassen. Mit dabei sind Szene-Größen wie The Sign Lounge, Béla‘s Wohnzimmer, Boutique Bar Tür 7, Chin Chin, Drinks, Selleny´s Bar, Flatschers, JUNN, Truth and Dare, Mariatrink, The Underdog, Matiki, Hammond Bar und The Chapel.

© Sofia Gómez Kabelka

Truth and Dare – Barkeeper David Kranabitl und Dominik Möller boten beim offiziellen Kick-Off anlässlich des Reservierungsstarts gemeinsam mit den Hausherren von Béla‘s Wohnzimmer im Steigenberger Hotel Herrenhof einen Vorgeschmack auf die individuellen Kreationen, die unter anderem von Miss Europe Beatrice Körmer, Schauspielerin Konstanze Breitebner, Opernsänger Daniel Serafin, Startanzlehrer Thomas Schäfer-Elmayer, Society Lady Ekaterina Mucha und Schauspielerin Christa Kern verkostet wurden.

Dominik Möller: Die Cocktailwoche ist ein sehr spannendes Thema, sowohl für Cocktailliebhaber als auch Neueinsteiger in die Barszene. Uns ist es besonders wichtig in unserer selbst noch recht neuen Bar das Traditionelle mit dem Neuen, Aufregendem zu vereinen und sind froh im Rahmen der Cocktailwoche neue Fans zu gewinnen.”

„Cocktails sind vergleichbar mit Opern. es kommt immer auf die Komposition an,“weiß Daniel Serafin, der auch gleich selbst hinter der Bar seinen Lieblingscocktail zubereitete und dabei genau den Geschmack von Beatrice Körmer traf: „Ich genieße am liebsten leichte und fruchtige Varianten“, so die frischgebackene Miss Europe.

Für die Gäste der Wiener Cocktailwoche hat sich Barkeeper Kan Zou Besonderes ausgedacht: „Die Signature Drinks sind von verschiedenen literarischen Werken inspiriert und sollen auch dazu einladen, diese später auch irgendwann zu lesen“, verrät der Besitzer der The Sign Lounge.

© Sofia Gómez Kabelka

Reservierungen ab sofort möglich

Wer seinen Platz in den besten Szenebars der Stadt ergattern möchte, kann auf www.gastronews.wien/club/Cocktailwoche zu den verschiedenen Signature Drinks gustieren und ab sofort reservieren. „Schnell buchen lohnt sich!“, rät Dominik Holter allen Szenekennern und Nachtschwärmern.

Die Sponsoren der 1. Wiener Cocktailwoche

„Besonderer Dank gilt den Partnern, die für die Wiener Cocktailwoche Top-Spirituosen zur Verfügung stellen“, so Dominik Holter. „Der Blick auf die Getränkekarten zeigt die spannende Vielfalt, die durch die unterschiedliche Interpretation entsteht – ideal für eine Entdeckungsreise durch die verschiedenen teilnehmenden Bars“. Unterstützt wird das einwöchige Highlight von Beam Suntory, Nemiroff und Destillerie Bauer.