Cholesterin – natürlich weniger

Cholesterin – natürlich weniger

Bild von Daniel Friesenecker auf Pixabay

Manchmal schmeckt es einfach zu gut. Gerade in den kälteren Jahreszeiten benötigen wir mehr Energie und essen gerne etwas deftiger. Die Advents- und Weihnachtszeit lockt zudem mit Lebkuchen und Keksen, kulinarischen Genüssen bei beruflichen und privaten Weihnachtsfeiern und natürlich dem köstlichen Fondue an Silvester. Kein Wunder, dass die wohlschmeckende Völlerei sich in Form von „Hüftgold“ bemerkbar macht.

Zwar stellt das ein oder andere Kilogramm mehr auf der Waage nicht wirklich ein Problem dar, doch nicht selten lässt das gehaltvolle Essen auch den Cholesterinspiegel in die Höhe schnellen. Arterienverkalkungen und gefährliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen können die Folge sein. Ein Kraut ist dagegen nicht gewachsen, aber eine Erde. Luvos® Heilerde mikrofein kann Cholesterin und Fette wie ein Schwamm aus der Nahrung binden und auf natürliche Weise ausscheiden.

© Luvos

Feiner geht es nicht
Cholesterin-Bindung auf höchstem Niveau

Das Geheimnis der besonderen Bindungsfähigkeit der Heilerde liegt in einem äußerst schonenden Mahl-und Siebverfahren mit moderner Ultraschall-Technik. Die dadurch entstandene, vergrößerte „innere Oberfläche“ bewirkt, dass Luvos® Heilerde mikrofein besonders gut mit anderen Stoffen in Verbindung treten kann. Das auf diese Weise gebundene Cholesterin kann nun nicht mehr in die Blutbahn gelangen und sich an den Gefäßwänden als Plaques ablagern. So schützen Sie sich vor der Todesursache Nr. 1 für Herz-Kreislaufbeschwerden. Auf ganz natürliche Weise.

© Luvos

Die Wirkung einer aktiven und gesunden Lebensweise kann Luvos® Heilerde mikrofein zwar nicht ersetzen, jedoch kann es eine herzgesunde Ernährung positiv unterstützen. Neben Cholesterin kann die Heilerde zudem Gallensäure binden und einen wesentlichen Beitrag zur Darmsanierung und Entschlackung sowie zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden leisten. Natürlich und ganzheitlich – für Ihre Gesundheit!

Medizinprodukt. Über Wirkung informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker. Erhältlich in Ihrer Apotheke.