Erste Wiener Herbstgenusswoche

Erste Wiener Herbstgenusswoche

© Wynn Florante

Nach dem Vorbild der beliebten Wiener Restaurantwoche veranstaltet Culinarius die erste Herbstgenusswoche. Diese findet von 2. bis 8. November in Wien und Umgebung statt und bietet Feinschmeckern die Möglichkeit, herbstliche 2 Gänge Lunch- und 3 Gänge Dinner-Menüs zu einem exklusiven Fixpreis zu genießen. Von mediterranen Köstlichkeiten, über asiatische Delikatessen bis hin zu klassisch heimischer Küche ist in den gehobenen Lokalen für jeden Geschmack etwas dabei.
Das bewährte Konzept unterstützt die heimischen Gastronomie-Betriebe und ermöglicht Österreichern unvergessliche Genussmomente, auf die situationsbedingt dieses Jahr oft verzichtet werden musste.

Die besten Lokale der Stadt laden ein
Das Interesse der Gastronomen ist groß: 72 Spitzenlokale mit insgesamt 53 Hauben nehmen an der herbstlichen Ausgabe der Genusswoche teil. Mit dabei sind unter anderem die Haubenrestaurants von Toni Mörwald, die Betriebe der Familie Huth sowie das One Night in Beijing, Flatschers, Pichlmaiers zum Herkner, Das Spittelberg, Ludwig van, Das Schick, Trattoria La Scala, China Kitchen und viele mehr. Eine Liste der teilnehmenden Betriebe finden Sie hier: https://gastronews.wien/club/genusswoche/

© Wynn Florante

Herbstliches Wien schmecken & entdecken
Bei einem Pressetermin am 22.10. im Café – Restaurant zum Riesenrad trafen sich die Veranstalter der Herbstgenusswoche sowie Haubenköche und Gastronomen der teilnehmenden Restaurants, um auf den Reservierungsstart anzustoßen. Das Highlight war eine anschließende Fahrt mit dem Wiener Riesenrad, das wundervolle Blicke auf das herbstliche Wien gewährte.

4-Hauben-Koch Toni Mörwald ist von der Teilnahme an den Restaurant- und Genusswochen überzeugt: „In Zeiten wie diesen ist es wichtig, die Lebenszeit zu genießen und die wichtigste Kultur der Menschen, die Ess- und Trinkkultur, zu leben und zu pflegen. Essenszeit ist Lebenszeit! Wer keine Zeit zum Essen hat, hat keine Zeit zum Leben.“

© Wynn Florante

Christopher Zeiner, Haubenkoch des Ludwig van, sieht das Konzept der Genusswoche als große Bereicherung der Wiener Gastro-Szene: „Die Events geben vielen Restaurants die Möglichkeit, deren Kundenstamm mit attraktiven Menüs zu fairen Preisen zu erweitern. Auch im Restaurant Ludwig van war die Restaurantwoche ein voller Erfolg. Deswegen arbeiten wir mit großer Vorfreude auf die diesjährige Herbstgenusswoche hin, um auch hier wieder unseren Gästen, mittags sowie abends, unsere eigens kreierten Menüs servieren zu dürfen.“

Harald Brunner, der seine Gäste im Das Spittelberg mit moderner Wiener Küche verwöhnt, freut sich über die Teilnahme bei der Herbstgenusswoche: „Ich freue mich wahnsinnig auf die Herbstgenusswoche und erwarte mir, so wie auch bei den vorherigen Genusswochen, ein volles Haus. Es bietet die perfekte Möglichkeit, neue Gäste zu begrüßen und sie mit unserem herbstlichen Menü zu verwöhnen!“

© Wynn Florante

Spitzengastronom Martin Pichlmaier kooperiert bereits seit der Gründung des Unternehmens mit dem Veranstalter Culinarius: „Die Genusswochen sind eine tolle Möglichkeit für uns, um das Pichlmaiers zum Herkner zu präsentieren und neue Gäste anzusprechen. Ich freue mich sehr, dass wir unsere herbstlichen Menüs bei der Herbstgenusswoche anbieten können!”

Auch Gastronomin und Inhaberin des noblen chinesischen Restaurants One Night in Beijing, Weny Sun, war bei dem Event dabei: „Wir haben bei den bisherigen Genusswochen viele Stammgäste gewonnen und freuen uns auch dieses Mal wieder viele bekannte und auch neue Kunden begrüßen und mit unserem Signature Dish, der Pekingente, verwöhnen zu dürfen.“

© Wynn Florante

Über den Veranstalter Culinarius
Die Culinarius Gruppe unterstützt die Gastronomie bereits seit 2005 mit einem umfassenden Know-how und zahlreichen kulinarischen Events. Restaurantwochen, wie die aktuelle Herbstgenusswoche, erhöhen die Gästefrequenz erheblich und helfen, besonders in Zeiten wie dieser, den Gastronomen enorm.

Sponsoren der Herbstgenusswoche
Die Partner der ersten Herbstgenusswoche sind American Express und Transgourmet. Sie unterstützen damit eine Initiative, die den Wiener Gastronomen zusätzlichen Umsatz bringt und zum Wachstum der Branche beiträgt.