Kempinski Hotel Adriatic in Istrien/Kroatien eröffnet die Saison

Kempinski Hotel Adriatic in Istrien/Kroatien eröffnet die Saison

© Kempinski Hotels

Mit der steigenden Zahl an geimpften Reisefreudigen und der Öffnung verschiedener Länder für geimpfte Urlauber, ist dieser Sommer definitiv nicht verloren. Voller Zuversicht und nach Umsetzung aller notwendigen Maßnahmen für die Gesundheit und Sicherheit, hat das sehr erfahrene Team des luxuriösen Fünf-Sterne-Golfresorts Kempinski Hotel Adriatic in Kroatien die erholsame Destination wieder für sonnen- und strandhungrige Gäste geöffnet. Liebhaber von Privatsphäre kommen in den neuen privaten Luxusvillen auf ihre Kosten, die ebenso wie das Luxushotel mit einem atemberaubenden Blick auf die historische venezianische Stadt Piran und die tiefblaue Adria punkten. Und wer genug von der Entspannung mit Familie und Freunden am Strand hat,  kann im angrenzenden Golf Club Adriatic seine Performance auf dem einzigen 18-Loch-Championship-Golfplatz  in der Region Istrien verbessern.

© Kempinski Hotels

Mit Fokus auf absolute Privatsphäre und erstklassigen Komfort, werden die Gäste in den neuen Luxusvillen von raffinierter Eleganz verzaubert. Direkt auf dem Gelände des Kempinski Hotel Adriatic gelegen, erstreckt sich jede Villa über eine Fläche von 600 bis 1.000 m² und verfügt über drei bis fünf geräumige Schlafzimmer mit luxuriösen En suite Bädern, ein großes offenes Wohnzimmer, einen Essbereich sowie eine Küche. Die Villen wurden sorgfältig konzipiert und mit extra großen privaten Swimmingpools, Liegeflächen und geräumigen Innenhöfen ausgestattet. Gäste der Villen können alle Hoteldienstleistungen und -einrichtungen sowie personalisierte à la carte Services inklusive Privatkoch genießen.

© Kempinski Hotels

Mit dem neu ernannten britischen Chefkoch Warren Brown, der bei “British MasterChef” an Bord war und bereits auf der ganzen Welt, einschließlich im berühmten Michelin-Sterne-Restaurant “L’Ortolan” in Reading, gearbeitet hat, dürfen Feinschmecker in den Restaurants des Resorts kulinarische Meisterwerke, die französische und internationale Küche mit ursprünglichen istrischen Gerichten und Meeresfrüchten verbinden, erwarten.

© Kempinski Hotels

“Unsere Lage erweist sich einmal mehr als vorteilhaft: Istrien ist als die sicherste Region Europas bekannt, und das Resort befindet sich in einer abgeschiedenen Lage, an der das Adriatische Meer auf Weinberge und Olivenhaine trifft”, kommentiert Željko Stašević, General Manager des Resorts. “Wir freuen uns sehr auf die Sommersaison und über die Erweiterung unseres Resorts mit luxuriösen Privatvillen für anspruchsvolle Reisende. Service auf höchstem Niveau verbunden mit unserem Kempinski White Glove Service, der im letzten Jahr eingeführt wurde und strenge Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen vorschreibt, garantieren einen entspannten und komfortablen Urlaub hier an der Adria.”

© Kempinski Hotels

Umgeben von malerischen Olivenhainen und Weinbergen ist das Kempinski Hotel Adriatic von den meisten europäischen Ländern aus bequem mit dem Auto oder über die Flughäfen in Triest, Pula, Ljubljana oder Venedig erreichbar.