Pflege für unsere Füße

Pflege für unsere Füße

© pixabay.com

Für alle, die ihren Füßen und Beinen Gutes tun wollen, bietet GEHWOL ein breites Sortiment. Ob Hyaluron, Milch und Honig oder ätherische Öle – die Produkte der Serie treffen jeden Geschmack.

© GEHWOL

GEHWOL Softening-Balsam:
Für seidenweich gepflegte Haut
Ein angenehm gepflegtes Hautgefühl und eine ästhetische Hautoptik verspricht der GEHWOL Softening-Balsam für Füße und Beine. Die cremige Emulsion sorgt für eine intensive Hautbefeuchtung, erweicht dabei verhärtete Hautpartien, löst abgestorbene Hautschuppen und glättet die Hornschicht. Mit vier wirksamen Moisturizern, darunter Hyaluron, Proteine aus Milch, Honigextrakt sowie mit Glycerin verstärkter Harnstoff (Urea), bedient der dermatologisch getestete Balsam die Haut bis in tiefer liegende Hautschichten mit Feuchtigkeit. Der Balsam zieht schnell ein und vermittelt sofort das angenehme Gefühl samtweich gepflegter Füße und Beine.

© GEHWOL

GEHWOL Frische-Balsam:
Frische für müde, brennende Füße
Pfefferminzöl und Menthol erfrischen müde, brennende und stark beanspruchte Füße und Beine. Der GEHWOL Frische-Balsam belebt dabei sofort, kühlt und desodoriert nachhaltig. Menthol stimuliert die Kälterezeptoren, die in Form freier Nervenendigungen in der äußeren Hautschicht enthalten sind und der Temperaturwahrnehmung dienen. Außer mit Frische-Kick wartet der Balsam noch mit pflegenden Eigenschaften auf. So regulieren Jojobaöl und Urea die Feuchtigkeit der Haut und machen verhärtete Hautpartien wieder elastisch. Der GEHWOL Frische-Balsam schützt außerdem vor Fußpilz und Juckreiz. Er fettet nicht und zieht schnell ein.

© GEHWOL

GEHWOL Wärme-Balsam:
Gegen kalte Füße
Gegen kalte Füße sind Kräuter gewachsen. Der GEHWOL Wärme-Balsam enthält wertvolle ätherische Öle aus Rosmarin und Lavendel sowie Kampfer, Paprika- und Ingwerextrakt. So funktioniert die Wärmeformel: Die in Paprika und Ingwer enthaltenen Scharfstoffe (Capsaicin, Gingerolen, Shoagolen) regen die Wärmerezeptoren der Haut an. Die Blutgefäße weiten sich, was die Durchblutung stimuliert. Weitere „Anheizer“ sind Rosmarin und Kampfer, die Kreislauf und Stoffwechsel anregen. In einer Basis aus hautfreundlichen Pflegestoffen wie Avocadoöl und Bienenwachs bewirken Aloe Vera, Harnstoff und Glyzerin eine Verbesserung der Hautfeuchtigkeit. Sie helfen der Haut, Feuchtigkeit zu speichern und zu binden. Der Balsam pflegt normale und trockene Haut glatt und geschmeidig. Bewährte Wirkstoffe schützen vor Fußgeruch und Fußpilz.

© GEHWOL

GEHWOL pflegendes Fußspray:
Für Desodorierung, Schutz und Pflege
Wer nicht immer cremen möchte, erhält reichhaltige Pflege auch als Spray. Das Fußspray von GEHWOL pflegt nicht nur, es desodoriert und verschafft den schwitzenden, müden Füßen eine erfrischende Abwechslung. Auch unterwegs ist das Spray schnell und unkompliziert einsetzbar. Das GEHWOL pflegende Fußspray mit Wirkstoffen wie Urea, Allantoin, Panthenol, Bisabolol und Farnesol schützt vor Hornhaut, regeneriert die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und schützt vor Pilzbefall.

© GEHWOL

GEHWOL Frische-Fußbad:
Erfrischendes Fußbad für müde, brennende Füße
Das GEHWOL Frische-Fußbad belebt sofort müde, brennende Füße. Kühlendes Menthol sorgt für ein langanhaltendes Frischegefühl. Das Bad reinigt die Haut intensiv und beugt Fußgeruch vor. Harnstoff (Urea) und Algenextrakt spenden bei trockener, rissiger Haut zusätzlich Feuchtigkeit. Überschüssige Hornhaut und Schwielen werden aufgeweicht und können nach dem Bad (zum Beispiel mit dem GEHWOL Hornhautschwamm) entfernt werden. Für ein Fußbad werden drei bis vier Liter warmes Wasser mit einem Esslöffel (etwa 15 Gramm) Badezusatz angereichert und die Füße darin etwa zehn bis 15 Minuten gebadet. Bei regelmäßiger Anwendung bleiben die Füße gepflegt. Das GEHWOL Frische-Fußbad ist dermatologisch geprüft und auch für Diabetiker geeignet. Dennoch sollten Diabetiker grundsätzlich immer die Badezeit verkürzen und die Wassertemperatur mit einem Badethermometer kontrollieren (max. 35 Grad Celsius), da sie Thermoreize häufig nicht oder nicht so gut wahrnehmen.

© GEHWOL

GEHWOL Fuß + Schuh Deo:
Für hygienische Frische und Schutz
Wer Sport treibt, schwitzt – und das auch an den Füßen. Die Kombination aus Hitze und Socken in Schuhen führt zu Schweißgeruch, denn der eigentlich geruchlose menschliche Schweiß wird durch bestimmte Mikroorganismen zu unangenehm riechenden Substanzen zersetzt. Das GEHWOL Fuß + Schuh Deo enthält Zink-Ricinoleat, das diese Geruchsstoffe bindet. Der gut hautverträgliche Wirkstoff Undecylenamid schützt gleichzeitig vor Pilzbefall. Damit ist das praktische Spray der ideale Begleiter beim Sport oder unterwegs.

Dermatologisch geprüft und für Diabetiker geeignet

Die GEHWOL Produkte sind in Apotheken und bei Fußspezialisten erhältlich.