Traumlocations für ein gesundes Frühstück

Traumlocations für ein gesundes Frühstück

Wellness Breakfast (c) Six Senses

Zu einem perfekten Start in den Tag, gehört natürlich auch ein leckeres und vor allem gesundes Frühstück. Die Amerikaner kürten den September zum Monat des gesunden Frühstücks – kein Wunder also, dass auch der kuriose Feiertag „National Better Breakfast Day“ im September stattfindet. Die Kommunikationsagentur Kaus Media Services präsentiert anlässlich dazu, einige geheime Orte, an denen Besucher ein gesundes Frühstück und ein besonderes Erlebnis erwartet.

(c) Cider Press Cafe

Das Pomegranate Cafe in Phoenix

Reist man durch Arizona, besucht man mit Sicherheit auch die sehr sehenswerte Hauptstadt Phoenix. Mitten in der Innenstadt, auf dem Chandler Boulevard befindet sich ein absoluter Frühstücks-Hotspot. Das Café Pomegranate bietet eine tolle Auswahl vegetarischer und veganer sowie glutenfreier Speisen an, die aus regionalen Bio-Zutaten frisch zubereitet werden. Auf der Speisekarte für das Frühstück befinden sich unter anderem, ein Breakfast Burrito, der in der veganen Variante mit Tofu, schwarzen Bohnen, regionalem Gemüse und Guacamole serviert wird, eine Green Garden Protein Bowl und glutenfreie Pancakes. Sehr beliebt ist auch das Avocado-Sandwich, das mit Tomaten und Pesto auf hausgemachtem Brot appetitlich angerichtet wird. Wer im Café Pomegranate einkehrt, sollte unbedingt einen der Superfood-Smoothies oder frischen Säfte probieren.

(c) Bucuti and Tara Beach Resort

Gesund frühstücken am schönsten Strand Arubas

Mit einem einmaligen Ausblick auf den wunderschönen Eagle Beach und das türkise Meer können Gäste des romantischen Bucuti & Tara Beach Resorts ein leckeres und gesundes Frühstück genießen. Neben einer großen Auswahl an frischem Obst, wie Wassermelone, Papaya, Bananen und Ananas, findet man am vielfältigen Buffet auch Granola, unterschiedliche Müslisorten und leckeren Joghurt. So kann man sich selbst eine leckere Frühstücksbowl zaubern, die auf der wunderschönen Strand- Terrasse des Hotels genossen werden kann.

(c) Cider Press Cafe

Das Cider Press Café in St. Pete/Clearwater

Ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis beschert das Cider Press Café in St.Pete/Clearwater in Florida seinen Gästen. Vor Ort wird nämlich eine Molekularküche betrieben. Das bedeutet, dass die Beschaffenheit bestimmter Lebensmittel verändert wird, ohne ihnen dabei die Nährstoffe zu entziehen. Dabei entstehen interessante Gerichte aller Art, die in einem gemütlichen Ambiente probiert werden können. Generell werden im Cider Press Café nur vegane, glutenfreie und zuckerfreie Speisen und Getränke angeboten, dazu zählen beispielsweise ein Brunch-Burrito, ein Breakfast-Sandwich oder der Brunch Burger.

(c) Cider Press Cafe

Ein besonderes Frühstück in Estias Little Kitchen

Das wohl beste Frühstück auf Long Island findet man am Rande Sag Harbours. Inmitten idyllischer Natur findet man ein Café, dessen sympathischer Gründer Colin Ambrose in den Hamptons durchaus bekannt ist. Der begeisterte Angler und Koch bereitet seinen Gästen stets ein leckeres und vor allem gesundes Frühstück. Auf der Speisekarte findet man neben hausgemachten Eierspeisen mit frischem Gemüse auch eine vielfältige Auswahl an Frühstücks-Burritos und Tacos. Als absolutes Highlight gelten die Buttermilch-Pancakes, die mit Blaubeeren aus dem eigenen Garten serviert werden. Generell baut Colin Ambrose in seinem schönen Garten viel frisches Obst und Gemüse an, dass die Gäste in eben diesem dann verspeisen können. Alle anderen Lebensmittel werden regional von befreundeten Bauern oder vom Wochenmarkt geholt und dabei immer auf die Bio-Qualität geachtet. Estias Little Kitchen ist ein echter Wohlfühl-Ort mit einem herausragenden Gastgeber und leckeren Speisen und Getränken.

c) Umi hotel Iceland

Außergewöhnlicher Ausblick beim Frühstück im Umi Hotel

Im Süden Islands liegt das moderne Umi Hotel, das bei seinen Gästen nebst zahlreichen Annehmlichkeiten vor allem mit dem Frühstück punktet. Im wunderschönen Restaurant des einsam gelegenen Hotels, aus dem man einen einzigartigen Blick auf die spektakuläre Küste, das Meer und die Westman Inseln, die vor Ort unter dem Namen Vestmannaeyjar bekannt sind und als echter Geheimtipp für einen Ausflug gelten, gibt es jeden Morgen eine große Auswahl heißer und kalter Speisen. Von einer vielfältigen Obst- und Gemüseauswahl, über verschiedene Eierspeisen und Porridge-Variationen bis hin zu Chia-Pudding – das Frühstück im Umi-Hotel sollte man sich nicht entgehen lassen! Die Produkte werden nach Möglichkeit regional bezogen und ganz frisch für die Gäste zubereitet. Reisende nach Island können auf direktem Wege und ausgesprochen günstig mit der neuen, isländischen Airline PLAY von Berlin nach Reykjavik fliegen.

(c) ELA Quality Resort Belek

An der türkischen Riviera gesund in den Tag starten

Im ELA Quality Resort Belek können Gäste im modern gestalteten Bistro La Sofa ein gesundes Frühstück mit Blick aufs Meer oder den schönen Pinienwald genießen. Zur Auswahl stehen hier verschiedene Eierspeisen, wie Spiegelei, Omelette oder das landestypische Menemen, wobei es sich um eine Eierspeise mit Zwiebeln, Tomaten, verschiedenen Paprikasorten und schwarzem Pfeffer handelt. Auf der Speisekarte findet man außerdem gegrillten Halloumi-Käse oder warmes Porridge. Die Auswahl an Obst und Gemüse, die dazu bestellt werden kann ist unglaublich vielfältig. Der erstklassige Service und das gemütliche Ambiente sorgen hier für einen perfekten Morgen.

(c) Six Senses

Ein Frühstück der Extraklasse auf den Malediven

Das wohl gesündeste Frühstück im indischen Ozean wird im wunderschönen Resort Six Senses Laamu serviert: Inmitten einer traumhaften Kulisse fällt es jedem Malediven-Urlauber schwer, sich für eines der zahlreichen, leckeren Frühstücksangebote zu entscheiden. Neben einem bunten Obstbuffet und den klassischen gesunden Frühstücksgerichten, wie einem Omelette oder einem Rührei mit Tomaten und Mozzarella-Käse, sind vor allem die sogenannten „Wellness dishes“ zu empfehlen. Dazu zählen zum Beispiel die Honey Ginger Super Bowl, die aus Granola, Avocado, getrocknetem Obst, griechischem Joghurt und Feigen besteht, das vegane Irish Oatmeal, das mit frischer, handgemachter Mandelmilch zubereitet wird oder das Detox-Gericht Greenish Wounderland, in dem grünes Obst und Gemüse der Insel mit Granatapfelkernen und einem Seetangdressing vermischt wird. Dabei wird ein Großteil der Lebensmittel im eigenen Garten angebaut, von Hand geerntet und per Fahrrad in die Küche gebracht. Auf der Speisekarte befinden sich aber nicht nur leckere und gesunde Frühstücksgerichte, sondern auch eine vielfältige Getränkeauswahl. Der Hibiskus Latte stößt bei den gesundheitsbewussten Gästen des Sex Senses Laamu ebenso auf Begeisterung wie das Trend-Getränk Kombucha und die köstlichen Smoothies. Einen schöneren Start in den Tag kann man sich nicht vorstellen!

(c) Six Senses