Vielfältige Haubenküche zu Jubelpreisen

Vielfältige Haubenküche zu Jubelpreisen

Toni Mörwald, Nadine Djordjevic, Dominik Holter, Yawen Sun, Harald Brunner © Culinarius | Wynn Florante

Von 31. August bis 6. September haben Gourmets und jene, die es noch werden wollen, die Möglichkeit, Top-Gastronomie in Wien und Niederösterreich zu attraktiven Preisen zu erleben. Die 82 teilnehmenden Betriebe spiegeln die Bandbreite der Gastronomie wieder und lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Beim Reservierungs-Kick Off in Selleny’s Bar im Vienna Hilton am Park machten sieben Top-Gastronomen klar, wie wichtig die Restaurantwoche gerade in ihrer 22. Auflage ist. Wie gewohnt bieten sich dem Gast kulinarische Erlebnisse der Extraklasse zu Jubelpreisen. Tischreservierungen sind ab sofort auf www.restaurantwoche.wien möglich.

© Culinarius | Wynn Florante

Es sind nur wenige Schritte bis zum preiswerten Haubengenuss. Unter www.restaurantwoche.wien findet sich eine Auflistung der Restaurants inkl. Reservierungsbutton. Die Preise reichen beim Lunch von 14,50 Euro bis hin zu 29,50 Euro für ein 2 Gänge-Menü, die Preise für ein 3 Gänge-Dinner reichen von 29,50 Euro bis 59,50 Euro. „Die Intention hinter der Restaurantwoche ist seit jeher, Top-Speisen zu attraktiven Preisen anzubieten, um die gehobene Gastronomie bisher unerschlossenen Zielgruppen näher zu bringen“, so Organisator Dominik Holter, der Freunden guter Kulinarik und jenen, die es noch werden wollen, ans Herz legt, rasch ihren Tisch zu reservieren. „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Kontingente mancher Lokale sehr schnell vergeben sind.“

© Culinarius | Wynn Florante

Kulinarische Reise rund um den Globus
Die Wiener Küche lebt seit jeher von ihrer Vielseitigkeit und Einflüssen aus den verschiedensten Regionen des ehemaligen Kaiserreichs. Auch heute noch finden sich in vielen Restaurants Klassiker, die auf diese Zeit zurückzuführen sind. Vielfach neu interpretiert eröffnen sie immer wieder neue Geschmackserlebnisse. Die Bandbreite der Wiener Gastronomie geht aber längst über Schnitzel, Kaiserschmarren & Co. hinaus. Dies zeigt auch die Liste der Betriebe, die bei der 22. Wiener Restaurantwoche mit dabei sind. „Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Auswahl an Top-Betrieben bietet auch die Möglichkeit, gehobene exotische Küche kennen zu lernen“, so Dominik Holter, „österreichisch, mediterran, französisch, chinesisch, indisch… Dem Geschmack sind bei der Restaurantwoche keine Grenzen gesetzt und dies zeigt auch, wie ausgezeichnet sich die Wiener Gastronomie hinsichtlich internationaler Top-Küche entwickelt hat.“

82 Lokale, 77 Hauben, unendlich viel Genuss
Insgesamt finden sich 82 Gastronomiebetriebe in der Liste der Wiener Restaurantwochen, 40 davon mit in Summe 77 Hauben dekoriert. „Es freut uns sehr, dass wir mit Restaurant UNO, Pastamara, Café Landtmann, Selleny’s Bar, Trattoria La Scala, Boxwood, Indien Village, Ristorante Danieli, TwentyTwo Restaurant, Huth Viva La Mamma und Motto am Fluss elf neue Top-Lokale bei der Restaurantwoche begrüßen dürfen“, so Dominik Holter.

© Culinarius | Wynn Florante

Sponsoren der 22. Wiener Restaurantwoche
Wirtschaftskammer Österreich, Helvetia, American Express, Privatbrauerei Egger, Weingut Esterhazy, Sektkellerei Szigeti, freewave, Transgourmet, Transgourmet Vonatur

© Culinarius | Wynn Florante