Zirkusluft schnuppern!

Zirkusluft schnuppern!

Zirkus Louis Knie Fototermin bei Gastspiel in Linz Foto: Franz Neumayr 29.8.2021

Seit mehr als 200 Jahren begeistert die österreichische Circus-Dynastie Knie das Publikum auf der ganzen Welt mit ihren spektakulären Darbietungen. Nach einer durch die Pandemie verursachten Zwangspause kommt Zirkusdirektor Louis Knie junior mit einer brandneuen Show, bestehend aus internationalen Top-Künstlern, wieder nach Wien. Von Mittwoch, 22. September, bis Sonntag, 28. November, heißt es dann bei der Donaumarina, direkt bei der gleichnamigen U2 Station (Wehlistr. 350, Wien 2), wieder „Manege frei!“.

© Circus Louis Knie

Internationale Top-Acts wie der schnellste Keulen-Jongleur der Welt

Neben den spektakulären Pferdedressurakten von Louis Knie junior persönlich sorgen internationale Acts dafür, dass Groß und Klein der Atem stockt. Mit dabei sind das kolumbianische Duo Ortiz und sein Todesrad, die ungarische Trapezkünstlerin Réka Lantos, die Luftakrobatin Andrea Navratil, die Hula Hoop-Artistin Nicole Berousek, die „Menschliche Pyramide“ der Truppe Danger aus Marokko, Rudy Althoff und seine quirligen Vierbeiner und der international gefeierte Grazer Clown Don Christian, der in seinem 30-jährigen Berufsjubiläum als Spaßmacher zum ersten Mal in seinem Heimatland auf Tournée ist. Mit Mario Berousek, dem schnellsten Keulen-Jongleur der Welt, findet sich sogar ein echter Weltrekordhalter aus dem Guinness Buch der Rekorde im Programm. Zusammen mit seiner Tochter Vanessa, die ebenfalls jongliert, tritt er den Beweis an, warum ihm bis jetzt niemand diesen Titel streitig machen konnte.

© Circus Louis Knie

Weitere Infos: www.louisknie.com