All about Coffee

All about Coffee

Advertisement

Mhmmmm- Kaffee schmeckt einfach gut © pixabay.com
Mhmmmm- Kaffee schmeckt einfach gut © pixabay.com
Kaffee trinken die meisten von uns gern. Und zwar auf die verschiedensten Arten. Und er wird auch auf fast unzählige Möglichkeiten zubereitet. Allerdings eines ist klar – er muss gut schmecken. Und das Aroma vollmundig und frisch sein. Dazu gehört ein bisserl Wissen und auch Fingerspitzengefühl, damit man seine Lieblingstasse Kaffee so richtig genießen kann. Wichtig ist etwa, dass die Bohnen frisch gemahlen werden, der Brühdruck optimal ist, die richtige Temperatur herrscht und die Brühzeit nicht mehr als 30 Sekunden beträgt. Klingt kompliziert oder? Ist es aber gar nicht, wenn man einen Kaffeeautomat mit Mahlwerk benützt. Denn hier laufen sämtliche Prozesse vollautomatisiert ab. Ganz einfach mittels Knopfdruck. Das Ganze wird ein einziges Mal eingestellt, und schon sind die besten Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der Kaffee auch mundet.
Ein wichtiges Kriterium ist natürlich auch die Kaffeesorte. Billigmarken sind nicht umbedingt das Beste. Deswegen lieber im Fachgeschäft einkaufen und eine hochwertige Kaffeesorte wählen. Und richtig lagern – nämlich kühl und trocken. Macht man das nämlich nicht, verliert der Kaffee sein Aroma. Apropos frisch – viele Kaffeemaschinen arbeiten mit gemahlenem Kaffee. Es versteht sich jedoch von selbst, dass er besser schmecken wird, wenn er kurz vor dem Genuss gemahlen wird. Das ist bei den Kaffeeautomaten selbstverständlich – sie mahlen wenige Sekunden bevor der Kaffee getrunken wird. Die meisten Geräte arbeiten auch mit einem Timer. Damit braucht man in den Morgenstunden keine kostbare Zeit verlieren, denn der Kaffeevollautomat schaltet sich automatisch ein, wenn Frühstückszeit ist.
Mit Kaffeeautomaten geht nichts schief © pixabay.com
Mit Kaffeeautomaten geht nichts schief © pixabay.com
Ein wichtiger Punkt ist die Warmhalteplatte und die Kanne. Ist die nämlich aus Glas, dann kann der Kaffee erheblich an Geschmack verlieren, da die Platte meistens viel zu heiß ist. Der Kaffee wird quasi noch einmal aufgekocht. Viel besser ist es, wenn eine Thermoskanne benutzt wird. Mit ihr wird das Getränk heiß gehalten und nichts vom köstlichen Geschmack geht verloren.
Die meisten Kaffeeautomaten sind einfach und selbsterklärend zu bedienen. Sie schauen gut aus und gelten in jeder Küche als erwünschter Blickfang. Ich hab eine Website entdeckt, auf der man nicht nur alles über die richtigen Arten der Kaffeezubereitung findet, sondern wo man auch gleich einiges über die verschiedensten Geräte, die im Handel sind, erfährt. Nämlich auf http://www.mybestekaffeemaschine.com/

KEINE KOMMENTARE

Hinterlassen Sie ein Kommentar: