Dita von Teese auf den Spuren von Kaiserin Sisi

Dita von Teese auf den Spuren von Kaiserin Sisi

AUSTRIA FOR LIFE 2022 © Alex Kubik_Agentur Bildrecht

SISI, auch „Kaiserin im Sattel“ genannt, war eine leidenschaftliche und begabte Reiterin mit besonderem Talent. Ihr Reitlehrer, Oberbereiter der Hofreitschule, konstatierte, dass er „keine bessere Dame zu Pferd kenne“. Im 19. Jahrhundert wurde auch am Wiener Hof – vorgeblich der Sittlichkeit wegen – von Frauen erwartet, im Damensitz zu reiten.

Knapp 200 Jahre später wird Dita von Teese, weltbekannter Burlesque-Star, in die Rolle der zarten Monarchin schlüpfen und im Rahmen der AUSTRIA FOR LIFE 2022 Benefizshow im Damensattel beste Figur machen. Am Sonntag, den 10. Juli 2022 besuchte von Teese gemeinsam mit Designerin Lena Hoschek, Kollegen Thomas Kirchgrabner und Organisator Gery Keszler den Schlosspark Schönbrunn. Dabei zeigte sie sich erstmals im Damensattel auf dem schwarzen Lipizzaner Maestoso Mintasz von Opern- und Konzertsängerin Alexandra Reinprecht, die am 10. September die Rolle Kaiserin Maria Theresias verkörpern wird.

AUSTRIA FOR LIFE 2022 © Alex Kubik_Agentur Bildrecht

„Je näher wir unserem Event kommen, desto notwendiger wird unsere Hilfe. Neben den psychischen und schulischen Auswirkungen der langen „Pausetaste“ im Leben der Jugendlichen in ganz Österreich, spüren immer mehr Haushalte die Teuerungen nicht nur bei Energie und Benzin, sondern auch bei Lebensmitteln und anderen Dingen des Alltags. Das Thema Armut ist spätestens jetzt in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Umso wichtiger wird unser Motto: ZUSAMMEN BEIM HELFEN HELFEN. Wir wollen zeigen, dass wir nicht aufgeben, sondern für die Betroffenen da sind: rasch, unbürokratisch und gerne. Das tun wir für viele einzigartige Hilfsprojekte der Initiative “Österreich hilft Österreich”, erklärte Gery Keszler, Obmann von LIFE+. „Mit Dita von Teese haben wir „Sisi 2022“ für unsere Benefizshow AUSTRIA FOR LIFE 2022 gefunden“, freut sich Keszler.

„Ich bin gerne in Wien, vor allem, wenn ich auch Initiativen wie “Austria for Life” unterstützen kann. Aber dieses Jahr ist wirklich etwas Besonderes. Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich am 10. September in die Rolle der Kaiserin Sisi schlüpfen darf, und das mit einem so majestätischen Pferd an meiner Seite. Während des Wochenendes in Wien haben wir mein Kostüm von Designerin Lena Hoschek geplant, und ich habe auch Alexandra Reinprecht und ihren schwarzen Lipizzaner Maestoso Mintasz kennengelernt. Ich freue mich schon sehr darauf, im Vorfeld der Veranstaltung das Reiten im Damensattel zu lernen. Ich weiß, dass ich nie so gut reiten werde wie unsere geliebte Sisi, aber ich liebe es, mich Herausforderungen zu stellen und neue Dinge auszuprobieren“, strahlt Dita von Teese.

AUSTRIA FOR LIFE 2022 © Alex Kubik_Agentur Bildrecht

Klaus Panholzer, Geschäftsführer der Schönbrunn Group fügte abschließend hinzu: „Wir leben in bewegten Zeiten und es gilt mehr denn je, gemeinsam ein starkes Zeichen zu setzen. Deshalb freue ich mich als Geschäftsführer der Schönbrunn Group sehr, dass Austria for Life bei uns zu Gast ist. Ein Garant dafür, gemeinsam unterstützend zu wirken und Menschen zu stärken! In diesem Sinne gilt mein Dank allen Hilfsorganisationen und Kooperationspartnern sowie allen Menschen, die sich unermüdlich für dieses Anliegen einsetzen.“

Nähere Infos zu AUSTRIA FOR LIFE finden Sie bitte unter folgendem link: www.austriaforlife.org